Testen Sie, wie hoch Ihre Anfälligkeit für eine sexuelle Funktionsstörung ist! Die Farb-Dopplersonografie ist eine spezielle Form der Ultraschalluntersuchung, die dazu dient, die Durchblutung der Gefäße im Penis zu testen. Sogenannte Phosphodiesterasehemmer (PDE-Hemmer) wie Sildenafil verbessern die Durchblutung des Penis. Auch die venöse Durchblutung des Penis kann gestört sein. Außerdem dürfen die zum Penis führenden Blutgefäße nicht übermäßig verändert oder unterbrochen nicht im Verhältnis stehen. Proband 22 (Herr HW, 56 Jahre): Bluthochdruck seit 5 Jahren und 6 Monaten, ohne Medikation bei 155/90 mm/Hg. Die Tatsache dass mein Blutdruck jetzt besser ist als nach 12 Wochen liegt daran, dass ich die Schnitzer Kost mit einigen Unterbrechungen gemacht habe und dass ich gleich die Medikamente weggelassen habe. Zwischenzeitlich sind 8 Monate vergangen und alle oben beschriebenen Symptome sind in den ersten Wochen der Therapie fast ausnahmslos verschwunden.

Einige medizinische Symptome wie beispielsweise ein erhöhter Blutdruck können die Auskleidung der Arterien zerstören. Auch Depressionen und andere psychische Erkrankungen können das sexuelle Interesse mindern und zu Potenzproblemen führen. Tatsächlich waren in der MMAS-Studie Männer mit chronischen Erkrankungen deutlich stärker von der Impotenz betroffen als gesunde Teilnehmer. Diese wiederum stammen aus zwei Quellen: Zu einem stecken Purine in der Nahrung, besonders purinreich sind Innereien wie Leber, Wurst und Bier. Wissenschaftler der Universität Vita-Salute San Raffaele befragten rund 440 Männer, die sich unzerteilbar Zeitraum von zwei Jahren wegen ED an eine Universitätsklinik gewandt hatten. Jana Pfenning und Rita Maglio sind zwei junge Frauen mit einer Mission: Sie wollen eine Alternative zur klassischen Pille.

Sildenafil war der erste Wirkstoff, der in der zum Synonym für Potenzmittel gewordenen “blauen Pille” Viagra und Nachahmerprodukten eingesetzt wird. Interessant ist allerdings die Einstellung der meisten Zeitgenossen, lieber eine Pille einwerfen, statt alte Gewohnheiten über Bord zu werfen! Ärztin für Naturheilkunde: Sie kannte die Therapie von Dr. Schnitzer nicht und wollte statt dem Aderlass eine Schröpfung vornehmen. Ich bin heute glücklich, dass ich auf die Homepage von Dr. Schnitzer gestoßen bin und diese Maßnahmen unverzüglich in Angriff genommen habe. Nachdem ich gegoogelt hatte und die Homepage Dr. Schnitzers fand, war mir bei meiner einseitigen Fleisch- und Wursternährung nicht im Geringsten. Ein Brennen der Bronchien, wie ich annahm, war tatsächlich ein Hinterbrustbeinschmerz und brachte mir statt Antibiotika eine Einlieferung in die Notaufnahme des Krankenhauses damit Verdacht auf Herzinfarkt. Ich suchte eine Homöopathin auf, die sich geduldig alles anhörte, von Dr. Schnitzer auch noch nie etwas gehört hatte und mir allen ernstes ein Nahrungsergänzungsmittel von Dr. R. mit Beraternummer zwecks der Provisionseinstreichung aufdrängeln wollte! Zwischenzeitlich war ich schon verzweifelt, weil sich die beschriebenen Erfolge nun mal nicht einstellen wollten. Bei dieser Gruppe liegt das gesamte Cholesterin über 6,5 mmol/L oder es werden bereits Cholesterin hemmende Medikamente verwendet. Ja, die Gicht kann einen negativen Einfluss haben, besonders bei Männern.

Eine mögliche Folge: Gicht. Die Folge: eine Einschränkung der Erektionsfähigkeit. Eine gesündere Lebensweise wirkt sich nicht nur positiv auf den Bauchumfang und die Erektionsfähigkeit aus, sondern vermindert natürlich auch das Risiko anderer Krankheiten. Neuere, wissenschaftlich anerkannte Studien belegen, dass mit zunehmenden Alter und bestimmtenn chronische Erkrankungen das Risiko steigt, impotent zu werden. Die Zukunft und weitere Studien werden zeigen, ob sich das möglicherweise schon bald ändern wird. Kann ein Mann sich noch es, oder hat er außerhalb seiner Partnersexualität Erektionen, liegen meist seelische Ursachen vor. Durchschnittlich wiesen die jüngeren Patienten zwar weniger Risikofaktoren für ED auf – sie waren also schlanker als die älteren ED-Patienten, hatten einen höheren Testosteronspiegel und weniger Begleiterkrankungen wie Diabetes oder Bluthochdruck. Zu den PDE5-Hemmern gehören Sildenafil auch einfach ausgedrückt Viagra, Tadalafilauch einfach ausgedrückt Cialis, Vardenafil auch einfach ausgedrückt Levitra und Avanafil auch aka Spedra. Die Schmerzen, die Gicht verursacht, können nach sich ziehen, dass die Betroffenen sexuelle Aktivität vermeiden. Ein zu hoher Cholesterinwert ist die Folge von raffinierten Kohlenhydraten und Zucker, nicht von gesättigten Fettsäuren. Rund ein Viertel der Patienten mit erektiler Dysfunktion war jünger als 40 Jahre alt.

Von newsadmr